Ski-Klub-Jahresprogramm 2017/2018 erschienen

skim2017-2018-titelDruckfrisch liegt das Jahresprogramm des Ski-Klubs Münster für den Winter 2017/2018 und den Sommer 2018 vor. Die reich bebilderte Broschüre wurde komplett vierfarbig gedruckt. In gewohnter Weise sind die Ausschreibungen der Skisportreisen sowie Hinweise auf die vielfältigen Vereinsaktivitäten im Jahresprogramm enthalten. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist der Skilanglauf. Unter anderem gibt es Tipps, wie es auf den schmalen Langlaufskiern sicher bergab geht.
Als pdf-Download gibt es das Jahresprogramm hier…

„Ski-Klub-Jahresprogramm 2017/2018 erschienen“ weiterlesen

Wintersportvergnügen im Sonnenschein

20170212-westfeld04Die Postwiese in Neuastenberg und das Skilanglaufzentrum Westfeld waren die Ziele unserer dritten Sauerland-Fahrt in diesem Winter. Auch wenn die wärmeren Temperaturen in der vergangenen Woche dem natürlich vom Himmel gefallenen Schnee etwas zugesetzt hatten, fanden die insgesamt 45 Teilnehmer – Alpinskifahrer, Snowboarder und Langläufer ebenso wie Winterwanderer und Rodler – gute Bedingungen vor. Dazu gab es Sonnenschein! „Wintersportvergnügen im Sonnenschein“ weiterlesen

Mit dem Fahrrad in den Mai

maitour2016-04Zur traditionellen „Fahrradtour in den Mai“ starteten am 1. Mai gut 20 Mitglieder des Ski-Klubs. Unter der Leitung von Karl-Heinz Beckstedde ging es vom Landeshaus zunächst durch das Kreuzviertel und die Gasselstiege entlang nach Kinderhaus. Dort servierte Skifreundin Christa bei einem ersten Zwischenstopp einen kleinen Satteltrunk. Weitere Radler schlossen sich hier der Gruppe an. „Mit dem Fahrrad in den Mai“ weiterlesen

Winterfreuden in Altastenberg

36 Ski-Klub-Mitglieder und Gäste, darunter mehrere Teilnehmer aus den Reihen des Kanu-Vereins Münster, machten sich am Samstagmorgen (16. Februar) mit einem komfortablen Reisebus auf den Weg ins Hochsauerland. Der Regen im Münsterland war schnell vergessen, als es Meter um Meter hinauf nach Altastenberg am Fuß des Kahlen Astens ging. Diesiges Wetter und leichter Schneefall erschwerten zwar zunächst die Sicht, doch im Laufe des Tages wurde es besser. Auf den Pisten und in den Loipen fanden die Schneefans gute Bedingungen vor. „Winterfreuden in Altastenberg“ weiterlesen

Fortbildung Nordic Skiing: Ski-Klub Münster stark vertreten

Gut gerüstet für die Betreuung von Skilangläufern in ihren Vereinen und bei Skisportreisen sind die sechs Übungsleiterinnen und Übungsleiter – darunter vier vom Ski-Klub Münster, die vom 25. bis 27. Januar 2013 (Freitag bis Sonntag) an einem Fortbildungslehrgang im Modul Nordic Skiing des Westdeutschen Skiverbands in Winterberg teilgenommen haben. Unter der Leitung von Landesausbilder Stephan Dörrenbach (SC Oberhundem) feilten die Teilnehmer aus dem Bereich des Westdeutschen Skiverbands und des Skiverbands Schwarzwald-Nord an ihrer Skitechnik und frischten das theoretische Wissen für ihre Lehrtätigkeit auf. „Fortbildung Nordic Skiing: Ski-Klub Münster stark vertreten“ weiterlesen

Busfahrten ins Sauerland vorbereitet

Übungsleiter und einige weitere interessierte Vereinsmitglieder trafen sich jetzt zu einer Arbeitssitzung, um die Busfahrten des Ski-Klubs zum Skilaufen, Langlaufen, Rodeln und Wandern in das Sauerland vorzubereiten. Neu in diesem Winter ist, dass die Fahrten am Samstag, und nicht mehr wie in den Jahren zuvor am Sonntag durchgeführt werden. Ebenfalls neu geregelt ist der Verkauf der Fahrkarten. Die Anmeldung erfolgt nunmehr telefonisch donnerstags und freitags vor der Fahrt. „Busfahrten ins Sauerland vorbereitet“ weiterlesen

Sommerskilauf im Riesenkühlschrank

Samstagmorgen, kurz nach 10 Uhr, auf der Promenade herrscht bei schönstem Sonnenschein geschäftiges Flohmarkt-Treiben. Durch das dichte Gewusel bahnen sich Leute mit warmen Jacken und Hosen in der Tasche, Skiern auf der Schulter und Snowboards unter dem Arm den Weg zum Bus, der auf dem Hindeburgplatz wartet. Während sich die meisten Menschen im Münsterland über den warmen Sommertag freuen, haben 20 Mitglieder des Ski-Klubs Münster ein ganz anderes Ziel: Es geht zum Skilaufen ins Alpincenter Bottrop. „Sommerskilauf im Riesenkühlschrank“ weiterlesen

Auf Wiedersehen Seefeld!

Auch in der zweiten Reisewoche kamen die zwölf Teilnehmer unserer Skilanglaufreise in die Olympiaregion Seefeld voll auf ihre Kosten. Unter der Anleitung eines Übungsleiters wurde weiter an der Verbesserung der persönlichen Langlauftechnik gearbeitet. Das Üben zahlte durch leichteres Vorwärtskommen in der Ebene und im Ansteig sowie durch sicheres bergab fahren bei den Touren durch das ausgedehnte Loipennetz aus. Dabei gab es reichlich Gelegenheit, das herrliche Bergpanorama zu genießen. Viel Neuschnee fiel am Dienstag vom Himmel. Danach verwöhnte die Sonne die Gruppe wieder. „Auf Wiedersehen Seefeld!“ weiterlesen

Langlauf in Seefeld: Einfach traumhaft

Traumhafte Langlaufbedingungen genießen zurzeit die Teilnehmer der Ski-Klub-Fahrt in die Olympiaregion Seefeld. Pulverschnee und Sonnenschein bestimmten die ersten Tage. Dazwischen gab es immer wieder etwas Neuschnee. In der klassischen Technik und im Skating-Stil sind die Teilnehmer unterwegs. Auf eine kulturelle Enteckungsreise ging es am Mittwoch und Donnerstag. Entlang der Loipen in der Leutasch zogen Skulpturen, großformatige Bilder und Kunstinstallationen die Blicke der Sportler auf sich. Am heutigen Freitag geht es auf zum Katzenkopf. Und die Sonne steht um 7.44 Uhr bei minus 7 Grad auch schon wieder in den Startlöchern… „Langlauf in Seefeld: Einfach traumhaft“ weiterlesen

Langlauf-Übungsleiter bei Fortbildung aktiv

An einem dreitägigen Fortbildungslehrgang „Nordic Skiing“ nahmen sechs Skilanglauf-Übungsleiter unseres Ski-Klubs teil. Vom 19. bis 21. Februar 2010 (Freitag bis Sonntag) fand dieser im DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum westdeutscher skiverband e.V. in Winterberg statt.  Schwerpunktthema waren „Alpine Fahrformen auf dem Langlaufski“. „Langlauf-Übungsleiter bei Fortbildung aktiv“ weiterlesen

Sauerland weiter tief verschneit

Von wegen Tauwetter! Das Hochsauerland präsentiert sich weiterhin winterlich und ist tief verschneit. 49 Wintersportler machten sich am Sonntag (7. Februar) mit dem Bus des Ski-Klubs auf den Weg nach Altastenberg. Alpinskifahrer und Snowboarder fanden gute Bedingungen auf den Pisten des Skikarussells vor. Die Langläufer mussten sich leider zunächst erst auf „Spurensuche“ begeben. Die Loipen waren teils wegen Schneebruch-Gefahr verständlicherweise gesperrt, teils entgegen der Ankündigungen im Schneebericht nicht gespurt worden. Am „Hohen Knochen“ wurden die Langläufer schließlich fündig und konnten in gut präparierten Loipenspuren endlich richtig loslegen. „Sauerland weiter tief verschneit“ weiterlesen

100 Jahre | Jubiläumsempfang im Rathaus

Mit einem Jubiläumsempfang feierte der Ski-Klub am Samstag (20. Juni 2009) offiziell sein 100-jähriges Bestehen. Unter den Gästen konnte Vorsitzender Helmut Maßmann in der Rüstkammer des Rathauses auch Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson, den zweiten Vorsitzenden des Stadtsportbunds, Jochen Temme, Sportamtsleiter Bernd Schirwitz und den Präsidenten des Westdeutschen Skiverbands, Matthias Birkenholz, begrüßen. 100 Jahre | Jubiläumsempfang im Rathaus“ weiterlesen

Skating-Fieber in Seefeld

Das Skating-Fieber hat die Teilnehmer der Skisportreise nach Seefeld erfasst. Seit Montag ist eine Gruppe in der flotteren Variante des Skilanglaufs unterwegs. Im Vergleich zur Vorwoche ist es wärmer geworden und die Sonne lässt sich häufig blicken. Dank der kühlen Nachttemparaturen sind die Loipen aber weiterhin in einem tollen Zustand. Die Gruppe sendet sportliche Grüße nach Münster, besonders an die vier Mitreisenden, die leider schon am Samstag die Heimreise antreten mussten.