Jahresmitgliederversammlung am 13.06.18

Bei der gestrigen Jahresmitgliederversammlung wurden die Mitglieder des Vorstands mehrheitlich in ihren Ämtern bestätigt.

Die Fachwarte und Reiseleiter berichteten über die Veranstaltungen der vergangenen Saison und gaben einen Ausblick über das kommende Jahr.

Das Mehrangebot in der Jugendarbeit wurde sehr gut angenommen. Ausflüge in die Skihalle und Kletterparks sind als Winter- und Sommeraktivität weiterhin geplant. Auch Nichtmitglieder sind hierzu gerne eingeladen, um das Vereinsleben kennen zu lernen. Weitere Informationen hierzu erteilen gerne die Jugendwartin Petra Winkeljann oder die Vorstandsmitglieder.

Die Termine für das kommende Ski-Klub Jahr werden nach und nach hier auf der Homepage veröffentlicht. Vorbeischauen lohnt sich also!

Das neue Jahresprogramm 2018/2019 wird als Heft und online voraussichtlich nach den Sommerferien vorliegen.

Jugendprogramm startet im Kletterwald

Am 02.06.2018 startete der Ski-Klub mit seinem Sommerprogramm für Jung und Alt. Zielort war der Kletterwald in Haltern. 18 Jugendlichen und 7 Erwachsenen waren dabei. Es war ein schöner, anstrengender und geselliger Nachmittag.

Nach einer informativen Einweisung,  wie das Klettergeschirr angelegt und genutzt wird, durften sich die kleinen und großen Kletterer in Kleingruppen aufteilen und den gesamten Kletterparcour erkunden. Der jüngste Kletterer mit 12 Jahren sowie unser Ältester Kletterer mit 80 Jahren turnten eifrig in den Bäumen.

“ Auf die Bäume die Affen der Wald wird gefegt.“

Für 3,5 Stunden waren unsere Kletterer beschäftigt, die hohen Anforderungen des Tazan-Parcours oder des Flying – Bird und viele mehr wurden durchlaufen. Dieses Mal sind alle Parcours geklettert worden.

Nach dem Klettern traf man sich wieder beim Jupp in der Waldgastronomie und es wurde sich erst mal gestärkt, bevor die Heimfahrt anstand.

Das nächste Event ist unsere Familien-Fahrradtour am 30.06.2018. Start ist 14:00 Uhr. Die einzelnen Etappen sind Familien freundlich mit aktiver Pausengestaltung für Jedermann.

Eure Jugendvertretung

Ski-Klub macht Maitour ins Münsterland

11 Unentwegte starten am Vormittag bei nasskaltem und regensicherem Wetter ins Münsterland. In Richtung Wolbeck an Alverskirchen vorbei. Mittagspause war in gemütlicher Runde bei der Gaststätte Strohbücker .

Weiter ging es dann bei klarem Sonnenschein nach Albersloh zur Eisdiele und weiter entlang der Werse wieder in Richtung Münster. Nach gemütlichem Abschluss beim Italianer am Hafen ging es dann nach Hause.

Es war ein toller gelungener Tag.

36 Skifahrer und 3 Wanderinnen hatten wieder eine schöne Zeit in Vorderlanersbach!

Vom 31. März bis 07. April 2018 hat unsere dritte Oster-Familien-Skifreizeit nach Vorderlanersbach ins Zillertal stattgefunden.

Die Schneeverhältnisse waren sehr gut. Im Januar und Februar hatte es im Zillertal sehr viel Schnee gegeben und somit waren die Pisten auch bis ins Tal gut zu befahren. Wie immer hat es in der ersten Nacht nach unserer Ankunft auch wieder Neuschnee gegeben und somit waren am ersten Tag die Pisten durch den Neuschnee bestens zu fahren.

Die Gruppe bestand aus 17 Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 19 Jahren und 20 Erwachsenen und zwei Übungsleitern. Unser Übungsleiter Jürgen hatte auch in diesem Jahr wieder die Ski unerfahrensten Kinder. Übungsleiterin Kerstin übernahm am ersten Tag die Wiedereinsteigerinnen und in den folgenden Tagen bekamen die Jugendlichen noch einige Lerneinheiten zu bearbeiten. Der ein oder andere Erwachsene schloss sich dieser Gruppe gerne an. Die restlichen Skifahrer mischten sich von Tag zu Tag neu. Der ein oder andere fuhr auch schon einmal für sich alleine.

Nach dem anstrengenden Ski-Tag wurde wieder das Rahmenprogramm der Play-Arena und die unterschiedlichen Freizeiträume von der Jugend genutzt. Zeitgleich fand der ein oder andere Erwachsene sich beim Apres-Ski im Kaser Mandl oder dem Hexenkessel wieder. Danach ging es noch in die Saunalandschaft des Hotel Forelle oder einfach zum chillen auf das Zimmer.

Die Wanderer hatten es nicht ganz so leicht mit ihren Wanderungen. Die Winter-Wanderwege waren aufgrund des vielen Schnees sehr schwierig zu begehen und mache Wanderung dauerte länger oder musste um geplant werden.

Ein Highlight für die Jugendgruppe war die Zillertaler Gletscherrunde. Durch eine Anregung von Martin, der auf dem Pistenplan die Empfehlung dazu gelesen hatte, wurde für den dritten Tag dieses Projekt geplant und durchgeführt. Insgesamt umfasst diese Runde 60 km Abfahrt und 15.000 Höhenmeter. Sie verteilen sich auf vier Skigebiete: Rastkogel, Eggalm, Penken, und den Tuxer Gletscher. Morgens musste die erste Gondel genommen werden und am Nachmittag, wenn die letzte Gondel schon geschlossen war, ging es bergab. Pausen und Brote gab es nur in den Liften, sonst hätte die Gruppe die Runde nicht geschafft. Aber am späten Nachmittag – nach der Ankunft im Hotel- gab es zufriedene und lachende Gesichter und der Slogan: „Mehr Skivergnügen an einem Tag geht nicht!“ bestätigt den gelungenen Tag.
Wir freuen uns schon wieder auf die kommenden Osterferien. Auch dann geht es wieder nach Vorderlanersbach ins Hotel Forelle. Das Skigebiet und das Rahmenprogramm für danach ist einfach super!

Nordic Walking-Treff Aasee startet am 29. März

Nordic Walking-Treff Aasee startet wieder durchMit der Umstellung der Uhren auf die Sommerzeit erfolgt der Start des Nordic Walking-Treffs am Aasee. Ab dem 29. März wird wieder donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr gewalkt, auch während der Schulferien. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hansa Segelhafen (Mecklenbecker Str.). Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen zu den Nordic Walking-Aktivitäten des Ski-Klubs gibt es hier…

Abschlusstraining in Bottrop

Der Ski-Klub-Münster ist am Sonntag, den 18.03.2018, für diese Saison zum letzten Mal mit 20 Ski- und Snowboard-Begeisterten in die Skihalle  nach Bottrop gefahren. Die Fahrt wurde von den 15 Kindern und Jugendlichen nicht nur zum Ausprobieren des alpinen Sports genutzt, sondern auch die Vorbereitung für unsere Oster-Skifreizeit und das Festigen des in der Saison Erlernten stand im Vordergrund.

Unsere Snowboard-Übungsleiterin war sehr gut ausgelastet. Sie betreute die Anfänger, die ihre ersten Erfahrungen mit dem Board gemacht haben, und fortgeschrittene Snowboarder benötigten zwischendurch auch noch ihre Ratschläge bei der ein oder anderen geschnittenen Kurve. Auch der Pistenfreestyle mit Nose- und Tailpress stand auf dem Programm.

Das die Fahrt ein gelungener und erfolgreicher Tag gewesen ist,  haben uns bei der Rückfahrt die zufriedenen Gesichter mit den strahlenden Augen der Jugendlichen gezeigt. Den ein oder anderen Anfänger unter den Jugendlichen haben wir wieder mit dem Virus „Ski- oder Snowboarden“ infiziert.

Der Ski-Klub bietet auch in diesem Jahr ab dem Herbst – zur neuen Saison 2018/19  – wieder weitere Übungsfahrten nach Bottrop an. Alle die Interesse haben, ob Mitglied oder Gast können sich bei uns melden. Es finden wieder Anfängerkurse für Ski und Snowboard statt.

Weitere Infos findet Ihr immer hier auf unserer Homepage. Sobald die neuen Termine feststehen, werden diese hier und bei Facebook veröffentlicht.

PS: Wir danken dem Autohaus Wissmann für die freundliche Unterstützung mit einem Bulli.

Update: Bus für die Fahrt ins Sauerland (Sonntag, den 25.02.2018) gebucht!

Update: Der Bus ist gebucht. Wir fahren somit auf jeden Fall. Nachzügler können sich noch heute für die handvoll Restplätze bei Arne telefonisch unter 0160/96568588 zwischen 11 Uhr – 20 Uhr anmelden.


Der Klub plant für diesen Sonntag (25.02.2018) erneut eine Busfahrt ins Sauerland. Um 7 Uhr morgens fährt der Bus los ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Arne an.

Wir setzen den Testbetrieb via WhatsApp fort. Anmeldungen per WhatsApp natürlich auch außerhalb der angegebenen Uhrzeiten. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein).

Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Weiter Details zur Fahrt ins Sauerland stehen HIER.

Traumhaftes Langlauf-Wochenende im Sauerland

Bei traumhaftem Winterwetter fand von Freitag bis Sonntag (16.-18. Februar 2018) das Skiwochenende im Sauerland statt. Zehn Teilnehmer starteten vom Quartier in Winterberg-Langewiese zu ihren Unternehmungen.
Bereits am Freitag den 16.02.2018 wurden erste Erkundungstouren in den Loipen des Ski-Klubs Girkhausen ab Albrechtsplatz unternommen.Am Samstag vormittag folgte ebenfalls im Nordic Aktiv Zentrum Girkhausen das Übungsprogramm durch zwei ausgebildete DSV-Skiinstruktoren zur klassischen Skilanglauftechnik. Am Abreisetag erwartete die Gruppe traumhaft sonniges Winterwetter.Der Tag wurde noch für eine Skitour von Winterberg-Langewiese zu den Lenneplätzen genutzt. Unterwegs boten sich gute Aussichten auf das „Land der 1000 Berge“ bevor gut gelaunt die Rückfahrt nach Münster angetreten wurde.

Längenempfehlungen für Alpin-Ski

Grafik: DSV aktiv

Damit Skifahrer das Erlebnis auf und abseits der Pisten unbeschwert und sicher genießen können, sollten sie unbedingt auch auf die optimale Skilänge achten – egal, ob beim Skikauf oder bei der Leih-Ausrüstung. Die Auswahl der Länge hängt dabei nur bedingt von der Körpergröße ab. Entscheidend für die richtige Skilänge sind vielmehr das Fahrkönnen, das Gelände sowie die bevorzugte Geschwindigkeit. DSV aktiv gibt dazu Tipps: „Längenempfehlungen für Alpin-Ski“ weiterlesen

Der Ski-Klub war am Sonntag (05.02.2018) wieder im Sauerland

Ins winterliche Winterberg ging unsere Bulli-Tour am vergangenen Sonntag. Für die 16 Skifahrer und Snowboarder war es wieder ein tolles Erlebnis, die 25 Liftanlagen und 27 Pistenkilometer zu entdecken.

Wie immer ging es morgens um 07:00 Uhr los. Gefahren wurde bis nachmittags um 16:30 Uhr. Die Dusche der Schneekanonen war im Liftpreis inkludiert. 🙂

Die nächste Sonntags-Tour ist für den 25.2.2018 geplant.

Die Pertisau-Reisenden sind zurück

Wir waren 31 Teilnehmer, die mit dem Reisebus nach Pertisau am Achensee gefahren sind. Unser Ziel erreichten wir tiefverschneit nach staufreier Busfahrt.

Der Wettergott hatte in den ersten Tagen wohl so seine eigenen Vorstellungen für uns parat: Es kam Regen, aber  am Berg war es doch Schnee. Ab Dienstag besuchte uns die Sonne mit strahlend blauem Himmel.

Die  Loipen, Wanderwege und Abfahrten waren bestens gepflegt und wurden von den Teilnehmern nach Lust und Laune genutzt. Durch den schweren Neuschnee waren jedoch einige lawinengefährdete Teilstrecken gesperrt. Die Sperrungen hinderten uns nicht, die landschaftlichen Schönheiten der Natur nicht zu genießen.

Der Treffpunkt nach den gemeinsamen Aktivitäten war meist der Wagnerhof   zu Kaffee und hausgebackenem Kuchen. In der hauseigenen Saunawelt wurde sich gelockert und entspannt.

Neben dem Sport kam die Kulinarik selbstverständlich nicht zu kurz. Die Küche hatte wiedermal für Frühstück und Abend immer leckere Überraschungen bereit. Wir bedanken uns beim Wagnerhof-Team für den angenehmen Aufenthalt.

Die erholsame Woche endete erneut nach staufreier Busfahrt  in Münster. Auch hier geht ein besonderer Dank an die Busfahrer der Firma Elpers.

Ich sage ebenfalls Danke an die Teilnehmer und habe schon Pläne für das nächste Jahr. Es war eine sehr angenehme Gruppe! Danke!

Wolfgang
Fahrtenleiter

Der nächste Termin für die Fahrt im kommende Jahr steht auch schon fest: 19. Januar bis 26. Januar  2019

Ankündigung: Busfahrt ins Sauerland (Sonntag, den 04.02.2018)

Der Klub plant für diesen Sonntag (04.02.2018) erneut eine Busfahrt ins Sauerland. Um 7 Uhr morgens fährt der Bus nach Altastenberg ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Magnus an.

Wir setzen den Testbetrieb via WhatsApp fort. Anmeldungen per WhatsApp natürlich auch außerhalb der angegebenen Uhrzeiten. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein). Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Weiter Details zur Fahrt ins Sauerland stehen HIER.

 

Mit dem Ski-Klub Münster ins Zillertal (Österreich)

Schneesportfreunde aufgepasst!

An alle, die im Münsterland wohnen und sich wenigstens einmal in der Saison einen tollen Schnee, schöne Pisten und ein wundervolles Bergpanorama gönnen möchten! Schaut Euch unsere Osterfahrt ins Zillertal nach Vorderlanersbach vom 31. März – 07. April 2018 an.

Die warme Wetterlage sorgt im Sauerland für grüne Pisten und verhindert gute Schneebedingungen. Für das verlässliche Skivergnügen, bieten wir Fahrten in die Alpen nach Österreich an. Unsere Osterfahrt richtet sich speziell an Familien, da sie nur in den Schulferien verreisen können.

Aus diesem Grund hat das Hotel Forelle in Vorderlanersbach noch ein paar Restplätze unserem Kontingent hinzugefügt. Schaut auf unsere Homepage unter http://www.ski-klub-muenster.de – und wenn die Fahrt für Euch in Frage kommt, meldet Euch bei Petra!

Das erwartet Euch: Osterskilauf in Österreich in fünf zusammenhängenden Skigebieten mit insgesamt 196 Pistenkilometer. Der Hintertuxer Gletscher garantiert zudem Schneesicherheit. Hier findet Ihr mit uns Skivergnügen pur! Nette Leute, Skilaufen in Gruppen oder alleine, Ski-Betreuung unserer Kleinsten und Technikfeedback für die Erwachsenen.

Der Flyer liegt hier: Flyer Zillertal 2017_2018

Details zur Reise stehen hier: Osterfahrt ins Zillertal

Keine Busfahrt am Sonntag (28.01.2018)

Nach dem tollen Tag vergangenen Sonntag an der Postwiese im Sauerland (hier geht es zum ausführlichen Bericht) verheißt der Wetterbericht für das Sauerland in den kommenden Tagen nichts Gutes.

So gerne wir auch wieder eine Busfahrt ins Sauerland anbieten würden, mit den Aussichten auf Regen und warme Temperaturen macht es einfach keinen Sinn.

Selbst der WSV hat die auch auf unserer Homepage angekündigte Skilehrer Meisterschaft , die dieses Wochenende stattfinden sollte, abgesagt.

Selbstverständlich werden wir wieder eine Busfahrt anbieten, wenn die Wetterbedingungen / Schneelagen dies zulassen.

Mit dem Skibus ins Sauerland (Rückblick 21.01.2018)

Vergangen Sonntag haben sich wieder Mitglieder des Klubs und Gäste mit dem Bus aufgemacht und sind ins Sauerland gefahren.

Die aus Skifahrern, Snowboarden und Langläufen bunt gemischte Truppe traf sich wie gewohnt am Sonntag, um 07:00 Uhr, am P&R Parkplatz Weselerstraße. Bereits kurz nach sieben rollte der Bus und steuerte Richtung Postwiese. Schon knapp zwei Stunden später, um kurz nach 09:00 Uhr hielt der Bus am Skigebiet.

Nachdem das Material geliehen und die Skipässe gekauft waren, ging es auch direkt auf die Pisten. Die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Die Abende vorher gab es Neuschnee, so dass die Pisten bestens präperiert waren. Auch der leichte Schneefall am Nachmittag konnte die Freude nicht schmälern.

Nach dem mit den(Wieder-)Einsteigern auf der blauen Piste am Übungslift die ersten Schwünge in den Schnee gezaubert wurden, konnte die erste blaue Piste in Angriff genommen und das Liften am Schlepper geübt werden. Ein echtes Highlight für unsere Jüngsten war das erste Liften im Sessellift. Eine schöne Belohnung nach der Abfahrt durch das Kanonenrohr.

Fortbildung beim WSV (Snowboard)

Vergangenes Wochenende nahmen die Snowboard-Übungsleiter vom Ski-Klub an einer Fortbildung vom WSV im Skigebiet Postwiese teil.

An den zwei Tagen wurde an der persönlichen Fahrtechnik ge- und die Möglichkeiten der Verbesserung der Kurvensteuerung erarbeitet. Darüber hinaus standen im Fun Park das Fahren über die Box und das Springen in der Wellenbahn auf dem Programm. Auf der Piste wurde der Pisten Freestyle trainiert. Abgerundet wurde der Lehrgang durch Tipps für den Anfängerunterricht.

Ski und Snowboard in St. Anton am Arlberg 2018 – Jetzt noch schnell anmelden!!

Vom 03.03. bis 10.03.2018 geht es mit dem Ski-Klub wieder ins Skigebiet von St. Anton am Arlberg!

Bereits seit über 20 Jahren fährt der Ski-Klub nach St. Anton am Arlberg, in die Wiege des alpinen Schneesports. Ideal für Skiläufer, aber auch für Snowboarder sind die Bedingungen in einem Skigebiet, welche sie kontrastreicher nicht sein können.

Präparierte Pisten, aber auch unberührte Hänge, sofern es die Schneelage zulässt, hierzu muss das gesicherte Skigebiet nicht verlassen werden. Anfänger aber auch die Profis kommen hier voll auf ihre Kosten.

Darum jetzt anmelden!!

Alle Informationen in der Reiseausschreibung hier.

Und Action: Skibus ins Sauerland, Pertisau, Wochenende im Sauerland

Hallo liebe Schneesportbegeisterte!

Zahlreiche Veranstaltung des Ski-Klubs stehen in den nächsten Tagen an.

Los geht’s bereits heute für unsere Pertisau-Fahrer, die tapfer Friederike trotzen und sich gegen alle Widrigkeiten heute am Bus treffen, um eine erholsame Woche im Schnee zu verbringen. Der Klub wünscht Fahrtenleiter Wolfgang und allen Reisenden einen herrlichen Urlaub. Falls Ihr Interesse an der Pertisau-Fahrt habt, schaut Euch die Reiseausschreibung hier an und seid nächstes Mal mit dabei.

Wir fahren sonntags mit dem Skibus ins Sauerland. Bereits morgen (20.01.2018) findet unsere nächste Fahrt statt. Anmeldung gerne noch per WhatsApp bis heute Mittag (13:00 Uhr) an 0160/96568588. Telefonisch bin ich nur bedingt zu erreichen, da ich selber schon auf den Brettern stehe. Details zur Busfahrt stehen HIER.

Und im Februar findet das Wochenende im Sauerland statt. Das Wochenende bietet den Teilnehmern eine kurze Auszeit vom Alltagsstress und eine gute Gelegenheit für den Schneesport. Egal ob Skilanglauf, Snowboard oder Alpin. Das Sauerland bietet vielfältige Möglichkeiten.

Der Klub wünscht viel Spaß mit seinen Veranstaltungen.

Am Sonntag mit dem Bus ins Sauerland (21.01.2018)

Liebe Freunde des Wintersports,

die Pisten sind nach einer Neuschneenacht wieder top und werden immer besser.  Auch Langlauf ist wieder möglich.

Daher fährt der Klub am Sonntag um 7 Uhr mit dem Bus als gesellige Klubfahrt nach Neuastenberg/Postwiese ins Sauerland ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Magnus an.

Wir starten auch einen Testbetrieb via WhatsApp. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein). Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Wir haben einen Übungsleiter für Fragen und Techniktipps vor Ort. Klub-Mitglieder werden bevorzugt trainiert.

Weiter Details zur Sauerland stehen HIER.