Der Ski-Klub trauert um Alex Förster

Alex Förster
† 2. Juni 2017

Nach längerer Krankheit verstarb am 2. Juni 2017 ein Urgestein des Ski-Klubs Münster, sein Ehrenmitglied Alex Förster, im Alter von 81 Jahren.

Am 1. Januar 1956 trat Alex Förster in den damaligen Ski-Klub Sauerland-Münster ein, dessen winterliche Aktivitäten hauptsächlich im „Land der tausend Berge“ stattfanden. Sehr bald interessierte er sich auch für die Schulung von Skigruppen, und somit absolvierte er im November 1959 beim Westdeutschen Skiverband (WSV) einen Lehrgang zum Übungsleiter Alpin und Langlauf, der zum Führen von Skigruppen in den Sportarten alpiner Skilauf und Langlauf im Sauerland berechtigte. Seine skiläuferischen Ambitionen gingen aber noch darüber hinaus. Ein Jahr später nahm er – wiederum im Rahmen des WSV – erfolgreich an einem Ausbildungslehrgang zum Lehrwart teil. In dieser Funktion wurde er auf zahlreichen vom WSV veranstalteten Hochgebirgsfahrten in die Alpen als Übungsleiter eingesetzt und erteilte dort Skikurse. Aber auch dem Verein stellte er sich bei dessen sonntäglichen Skifahrten ins Sauerland, den Wochenendfahrten in den Harz und später, als der Ski-Klub selbst Hochgebirgsfahrten in die Alpen unternahm, als Übungsleiter zur Verfügung.

Wenn es im Ski-Klub sowohl bei den Winter- als auch bei den Sommeraktivitäten etwas zu organisieren gab, war Alex Förster stets hilfsbereit dabei. Sein handwerkliches Geschick prädestinierten ihn für die Wartung und Reparatur der Sportgeräte des Klubs, den Aufbau von Ständen bei Vereinsveranstaltungen, die Vorbereitung eines Slalomlaufhangs etc. Darüber hinaus organisierte und leitete er jahrelang die sommerlichen Fahrradtouren ins Münsterland, die meist durch mehrere Vor-Touren ‚sattelfest’ gemacht wurden. Wegen all dieser Tätigkeiten wurde er auf der Jahresmitgliederversammlung im Juni 1991 als Wander- und Gerätewart in den erweiterten Vorstand berufen.

Im Januar 1999, als der Ski-Klub 90 Jahre alt wurde, ehrte ihn der Verein für seine besonderen Verdienste, und zehn Jahre später, am 7. November 2009, während des ‚Klönabends’ im Mühlenhaus anlässlich des 100. Jubiläums des Ski-Klubs wurde Alex Förster die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Eine letzte Ehrung konnte er am 13. Januar 2016 auf dem 107. Gründungstag des Klubs entgegennehmen: 60 Jahre Mitglied im Ski-Klub Münster.

Alex Förster hat sich um den Ski-Klub Münster verdient gemacht. Wir werden stets seiner gedenken.

Helmut Maßmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.