Familienfahrt nach Vorderlanersbach im Zillertal

Unsere Oster-Familienfahrt ins Zillertal hat diesmal vom 20.04.2019 bis zum 27.04.2019 – stattgefunden. Obwohl Ostern in diesem Jahr spät lag, fanden unsere Ski- und Snowboardfahrer sehr gute Bedingungen vor. Und Spaß hatten wir auch!

An den ersten drei Tagen konnten noch die Pisten des gesamten Skigebiets der Zillertal Arena genutzt werden! Die Talabfahrt in Vorderlanersbach war leider nicht mehr geöffnet, aber der Schnee oberhalb war noch gut zu fahren.

Am vierten Skitag  ging es mit dem Skibus zum Gletschergebiet nach Hintertux. Das Gletschergebiet ist für alle eine Herausforderung gewesen. Der schneereiche Winter hatte dem Gletscher sehr viel von der weißen Pracht beschert. Somit fanden wir noch hervorragende Pistenverhältnisse vor und die Talabfahrt brachte uns noch bis vor die Apres-Ski-Einkehrhütte. Die jungen Wilden aber auch zahlreiche Erwachsene nutzten diese Gelegenheit als letzte Abfahrt des Tages.

Trotz der späten Reisezeit fanden sich 30 TeilnehmerInnen – ob groß oder klein – und waren sehr zufrieden. Die Schneeverhältnisse waren super, das Wetter mit einem großen Sonnenanteil hat die Schneehasen und Wanderer sehr belohnt.

Die Kinder wurden täglich von unseren Übungsleiterinnen stundenweise betreut und haben ihr Können verbessert. Ansonsten wurde in wechselden Gruppen gefahren. Auch die Jugend nahm sich der Kinder an und unterstützten am Nachmittag die Eltern auf der Piste. Am Donnerstag fand eine Rally durch das Skigebiet statt und Freitag wurden die neuen Schneesportler mit einer Skitaufe in die Gruppe der alpinen Skifahrer aufgenommen.

Sehr beliebt bei den Kindern und Jugendlichen war der Zeitvertreib nach dem Skifahren in der Play-Arena neben dem Hotel Forelle! Hier wurde gerutscht, geklettert oder Play Station gespielt. In diesem Jahr war das Fangenspielen in der ganzen Halle das Highlight!

Es hat uns sehr gefreut, dass diese Fahrt unser Konzept, mit dem Skilernprogramm beginnend im Herbst in Bottrop, weiterführend im Mittelgebirge (Sauerland) die Kinder und Jugendlichen für das Hochgebirge qualifizieren zu können, bestätigt wurde und somit keine Ängste vor den steilen Pisten aufgekommen sind.

Einen Dank in diesem Sinne geht an unsere Übungsleiterinnen und auch erwachsenen Mitfahrer, die die Kinder und Jugendlichen stundenweise auf den Pisten betreut haben. Nur durch dieses Engagement sind unsere Fahrten so erfolgreich!

Wir freuen uns auf die kommende Wintersaison 2019/2020 und planen schon die nächste Osterfahrt ins Zillertal. Sie wird vom 11.04.2020 bis 18.04.2020 stattfinden.

Meldet Euch an. Seid dabei!