Maßnahmen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs (Hygienekonzept)

Hallo liebe Sportbegeisterte!

In unserem letzten Beitrag haben wir die Wiederaufnahme unseres Sportangebots angekündigt.

Weiterhin gelten strikte Abstands- und Verhaltensregeln. In unserem Hygienekonzept haben wir diese und weitere Maßnahmen zur Durchführung unseres Sport- und Veranstaltungsangebot zusammengefasst.

Diese Regeln sind für alle Teilnehmer am Sportangebot und anderen Veranstaltungen verpflichtend!

Viel Spaß an der Teilnahme unseres Veranstaltungsangebots!
– Euer Vorstand –

Links

Termin- und Veranstaltungsplanung in den kommenden Wochen

Liebe Skifreunde,

am Mittwoch hat uns die Bundesregierung über die weiteren Maßnahmen zur Bewältigung der Corona Pandemie informiert.

Erfreulicherweise können Geschäfte bis 800 qm unter gewissen Auflagen (Hygenie usw.) wieder öffnen. Auf der anderen Seite bleiben aber weitere Aktivitäten, dazu zählt leider auch der Vereinssport, verboten.

Aus diesem Grund finden auch unsere Sportangebote (Nordic Walking, Fitness usw.)  bis auf weiteres nicht statt.

Für die geplante Mitgliederversammlung (10.06.2020) ist noch nicht entschieden, ob diese stattfinden kann.

Derzeit erarbeiten wir unser Programm für die kommende Saison und haben mit der Hefterstellung begonnen. Aufgrund der aktuellen Situation werden wir das Heft und damit auch das Jahresprogramm zu einem späteren Zeitpunkt als gewohnt verschicken. Aktueller Planungstermin für den Versand ist der 1. Oktober 2020.

Unter den aktuellen Vorzeichen zeichnet sich bereits ab, dass das Jugendprogramm später im Sommer startet oder ganz ausfallen muss. Wir hoffen, im Oktober mit unserer Fahrt ins Alpincenter nach Bottrop in die Saison 20/21 einzusteigen. Es wird einTermin mehr (in Summe also vier) angeboten werden.

Darüber hinaus planen wir eine Fahrt über Silvester.

Termin: 26.12.2020 – 02.01.2021
Ort: Mayrhofen-Hippach
Preis: 410 €
Zielgruppe: Familien und Jugendliche (>12 Jahre)

Die Eckdaten zur Fahrt könnt Ihr diesem Flyer entnehmen.

Wir werden weiterhin die aktuellen Aussagen der Bundes- und Landesregierung verfolgen und unsere Vereinsaktivitäten dem entsprechend gestalten. Bitte schaut regelmäßig auf unserer Homepage und/oder Facebook vorbei. Hier wie dort werden wir über einen Start der Sportveranstaltungen informieren.

Viele Grüße
Euer Ski-Klub MS

Absage unserer Veranstaltung im März und April

Liebe Skifreunde,

auf Empfehlung der Landesregierung und zum Schutz eurer Gesundheit sagen wir alle Reisen, Trainings und Veranstaltungen im März und April ab. Bereits gezahlte Teilnehmerkosten werden in den nächsten Tagen einzeln berechnet und zurücküberwiesen. Bitte gebt uns etwas Zeit, da wir alle ehrenamtlich arbeiten und trotz Corona arbeiten gehen.

Natürlich arbeiten wir mit Hochdruck an einem Programm für die nächste Saison in der wir euch wieder viele interessante Aktivitäten anbieten möchten.

Abschließend möchten wir uns bei Euch allen für Euer Verständnis, Euer Vertrauen und Eure Geduld bedanken.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund. Wir sehen uns auf einer unserer kommenden Veranstaltung oder im Schnee!

Viele Grüße
Euer Ski-Klub Münster

Jugendfahrt über Silvester statt Herbstskifahrt

Seit vielen, vielen Jahren fährt der Ski-Klub in den Herbstferien in ein Gletscherskigebiet der Alpen in Österreich.

Anfangs konnten wir die Einschränkungen in Sölden durch den häufig parallel stattfindenden Weltcup noch ertragen, da für das verbleibende Skigebiet genug Schnee vorhanden war. Leider nahm der Schnee immer weiter ab und die geöffneten Pisten wurden weniger. Aber auch die organisatorischen Rahmenbedingungen wurden in den letzten Jahren leider nicht besser.

Die Liste an Hotels mit Halbpension und einer vereinsverträglichen Preisgestaltung in Sölden war überschaubar. Auch hier spürten wir die Auswirkungen des Weltcup-Wochenendes. Als wir erneut innerhalb weniger Jahre ein neues Hotel suchen mussten, da für die kommende Saison keine Halbpension mehr angeboten wurde, wechselten wir nach über 30 Jahren von Sölden ins Stubaital und mussten erleben, dass auch ein  großartiges Essen, ein wunderbarer Wellness-Bereich und auch der beste Service den fehlenden Schnee nicht ausgleichen kann. So leid es uns auch tut: In der kommenden Saison findet keine Herbstskifahrt statt.

Dies ist aber kein Grund traurig zu sein. Wir nutzen die Gelegenheit, um ein neues Format auszuprobieren. Dieses Jahr bieten wir eine Silvester-Fahrt in ein Selbstversorgerhaus nach Mayrhofen-Hippach (Zillertal) an.

Termin: 26.12.2020 – 02.01.2021
Ort: Mayrhofen-Hippach
Preis: 410 €
Zielgruppe: Familien und Jugendliche (>12 Jahre)

Die Eckdaten zur Fahrt könnt Ihr diesem Flyer entnehmen.

Vorgreifend können wir schon sagen, dass im Reisepreis 7 Übernachtungen in einer Hütte in Mayrhofen-Hippach enthalten sind. Die Hütte ist bereits gebucht. Verpflegungstechnisch baucht Ihr Euch auch keine Sorgen zu machen. Nach einem reichhaltigen Frühstück besteht die Möglichkeit, sich Lunchpakete einzupacken.

Aber auch fürs Abendessen ist gesorgt. Das Team um Tine und Magnus greift auf praxis-erprobte Rezepte (Lasagne, SpagBoll, Chicken Massacker) zurück. Die Rezepte haben in der Vergangenheit irgendwie Spitznamen bekommen 🙂. Keiner muss hungern, für jeden ist was dabei.

Da es sich bei der Fahrt um eine Selbstversorgerfahrt handelt, packen wir alle mit an. Jeder ist mal dran mit Hüttendienst (abends kochen, morgens Frühstück machen, Küche putzen usw.).  Spaß ist beim Kochen und bei den Spieleabenden garantiert! Hier kommt keine Langeweile auf.

Die meiste Zeit verbringen wir sowieso auf der Piste. Ein Übungsleiter Ski alpin ist mit von der Partie und übernimmt für die fortgeschrittenen Anfänger den Skiunterricht.

Sicheres Befahren von mindestens blauen und gerne auch roten Pisten wird vorausgesetzt. Nutzt die Bottrop-Trainingsfahrten am Anfang der Saison zur Vorbereitung und/oder sprecht uns bei Fragen einfach an.

Für die älteren/besseren Fahrer besteht natürlich (im Rahmen einer Freifahrerlaubnis durch Eure Eltern) die Möglichkeit, selbst das Skigebiet zu erkunden.

Eltern ist sowieso ein gutes Stichwort. Vor der Reise findet ein Vortreffen statt, in dem wir klären wie wir anreisen, wer wie gut Skifahren kann, Packlisten verteilen usw.

Ihr habt Bock, mit witzigen Leuten Silvester in einem kracher Skigebiet zu verbringen: Bei Fragen oder um Euch direkt anzumelden, meldet Euch bei Magnus (0160-98240339, gerne per Mail oder WhatsApp)!

Osterfahrt ausgebucht (Reservierungen für 2021 möglich)

Mit über 40 Teilnehmern werden wir uns in ein paar Wochen wieder auf den Weg ins Zillertal begeben und vermutlich wieder beste Bedingungen zum Skilaufen, Snowboarden und Wandern vorfinden.

Der Haken an dieser Meldung: Leider müssen wir Euch mitteilen, dass die anstehende Osterfahrt ins Zillertal ausgebucht ist.

Meldet Euch am Besten jetzt schon bei Petra, um einen Platz für die Osterfahrt in 2021 zu reservieren.

Sonderfahrt nach Bottrop

Aufgrund des weiterhin sehr milden Winters haben wir im Klub schweren Herzens beschlossen, dieses Jahr keine weitere Fahrt ins Sauerland mehr anzubieten.

Als Ersatz zu den Sauerlandfahrten haben wir eine weitere Fahrt ins Alpincenter nach Bottrop ins Programm aufgenommen.

Termin: 15.03.2020

Der Bus ist schon gut gefüllt. Meldet Euch rasch an und ergattert einen der wenigen Restplätze. Nutzt die Gelegenheit und bereitet Euch auf die nächste Skifahrt vor!

Details zu unseren Fahrten nach Bottrop, Preisen und Anmeldungen können hier nachgelesen werden. Eure Fragen beantwortet Petra gerne.

Wir freuen uns auf Euch.

Jubiläumsfahrt nach Pertisau

Am Samstag, 18.01.2020, fuhren 24 motivierte Wintersportler zum 10. Mal nach Pertisau am Achensee. Sie kamen bei Schneefall an und auch am Sonntag schneite es unaufhörlich weiter, bevor ab Montag nur  noch die Sonne  lächelte. Der frisch gefallene Schnee sorgte für perfekte Bedingungen während des „Wintersportdreiklangs“.

Sieben Alpinfahrer, fünf Langläufer und zwölf Wanderer konnten sich auf den super präparierten Pisten, Loipen und Wanderwegen austoben. Der verbrauchte Kalorienspeicher wurde abends schnell wieder durch das reichhaltige und schmackhafte Abendessen aufgefüllt. Hernach ging es dann zum „gemütlichen Teil“ über.

Am letzten Abend wurde der Ski-Klub Münster e.V., vertreten durch unseren Ehrenvorsitzenden Wolfgang Hoffmann, der die Fahrt ins Leben gerufen hat und seitdem erfolgreich betreut, von der Chefin des Hotels Wagnerhof, mit einer Ehrenurkunde und einer Anstecknadel geehrt.

Am letzten Morgen zeigte sich der wolkenverhangene Himmel genauso traurig wie wir über unsere Abreise . Dennoch überwogen Freude und Erwartung auf eine ebenso erfolgreiche Wintersportwoche im nächsten Jahr in Pertisau.

Weitere Fahrten und Informationen zu unserem Programm stehen hier auf der Homepage.

Kein Skibus am Sonntag (16.02.2020)

Unser Bus bleibt auch diesen Sonntag in der Garage. Der Sturm vom Wochenende hat die Schneelage im Sauerland nicht verbessert und diesen Sonntag gibt es erneut Sturm und steigende Temperaturen.
Unsere nächste Fahrt ist für den 1. März geplant, da hoffen wir auf bessere Bedingungen.

Kein Skibus am Sonntag (2.2.2020)

Das Datum wäre ideal, um auf einen gelungenen Skitag in der Lawine anzustoßen. Leider macht uns das milde Wetter erneut einen Strich durch die Rechnung. Es ist weiterhin zu mild und zu regnerisch. Am Sonntag fährt kein Skibus ins Sauerland.

Wir hoffen weiter auf den Winter.

Ehrungen auf dem Gründungstag: 360 Jahre

Hallo liebe Vereinsmitglieder!

Über 50 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil und genossen den Abend. Eingeläutet wurde der Abend klassisch an der frischen Luft mit Blick auf das Aasseeufer und einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch.

Anschließend wurde mit einer kurzen Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Vasco der Abend eröffnet und der Grünkohl serviert.

Nach dem Essen begann die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Diese Aufgabe teilten sich Vasco und unser Ehrenpräsident Helmut.  Sieben Mitglieder wurden geehrt. Ein Mitglied war leider nicht anwesend.

Was für ein Abend der Superlative! An der Feier zum 111. Gründungstag wurden über 360 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Wir gratulieren allen Jubilaren. Besondere Glückwünsche senden wir an Erika für Ihre 70 jährige Vereinsmitgliedschaft!

Der Vorstand bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Ski-Klubs eine winterliche Restsaison 2019/2020.

Mit wintersportlichen Grüßen
– Der Vorstand –

 

Gute Reise nach Pertisau!

Morgen, am Samstag (18.01.2020), fährt der Bus los und bringt eine Schar von über 20 Winterwanderen, Ski- und Langläufer für eine Woche nach Pertisau. Die Fahrt ist wieder ausgebucht! Super!

Wir wünschen allen Teilnehmern einen erholsamen Urlaub, immer Schnee unter den Brettern und viel Vergnügen!

Kein Skibus am 12.01.2020

Die für das Wochenende angekündigte warme Wetterlage verregnet uns leider den Start in die Skibus-Saison. Von den hier geplanten Terminen fällt der erste Sonntag leider aus. Hoffen wir, dass sich das Wetter bald abkühlt, der Schnee kommt und die weiteren Termine stattfinden können.

Termine

  • 19.01.2020
  • 26.01.2020
  • 02.02.2020
  • 09.02.2020
  • 16.02.2020
  • 01.03.2020
  • 08.03.2020

Nikolaustraining in Bottrop

Am Sonntag, den 08.12.2019, hat der Ski-Klub Münster seine dritte Trainingsfahrt zur Ski-Halle nach Bottrop veranstaltet. Es war die letzte Fahrt vor dem Jahreswechsel, bei der unsere Mitglieder aber auch Gäste die Gelegenheit genutzt haben, sich für die Gebirgsfahrten und auch für die Sauerland-Fahrten von Januar 2020 bis April 2020 vorzubereiten.

Unsere Ski-Saison hat ja neben den Trainings in der Skihalle mit den Sonntagsfahrten ins Sauerland mit der Fahrt nach Pertisau, Flirsch und ins Zillertal (Osterfahrt) noch drei Hochgebirgsreisen zu bieten!

52 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil. Drei Übungsleiter/Innen standen mit viel Engagement den Mitfahrern zur Verfügung. Davon erhielten sieben Alpin-Neulinge im Alter von 6 bis 11 Jahren ihr erstes Ski-Training. Schon am Nachmittag präsentierten sie stolz ihre selbstständigen Schwünge und konnten die Piste bis nach unten meistern. Die ersten Schritte sind gemacht. Jetzt heißt es: „Dran bleiben!“

Eine weitere Gruppe bildeten die Anfänger von vergangenen Trainingsfahrten. Sie bauten ihre Kenntnisse aus und verfügen nun über eine Grundsicherheit für die kommenden Sauerlandfahrten oder auch Ski-Reisen in die alpinen Skigebiete.

Die dritte Trainingsgruppe bestand aus Erwachsenen, die unter Anleitung wieder auf die Bretter wollten.

Für unsere Ski-Profis standen wiedermal das Einfahren und das Üben im Vordergrund.

Natürlich kamen auch die fachlichen Gespräche rund um das Ski- und Snowboard fahren nicht zu kurz. Alle schlemmten am leckeren Buffet. Im Hasenstall bei einem Getränk mit Sicht auf die Piste gab es für die Gruppengemeinschaft auch noch genug Zeit.

Diese Saison begann sehr positiv für unseren Verein. Alle drei Fahrten nach Bottrop waren sehr gut besucht und insgesamt haben 22 Kinder und Jugendliche ihre ersten Schritte im alpinen Sport gemacht. Eine Besonderheit war die Geburtstagsfeier eines Kinds mit seinen Freunden. Eine schöne Abwechselung seinen Geburtstag auf der Piste zu feiern und gleichzeitig einen Anfängerkurs zu machen.

So endete für alle wieder ein schöner Tag im Schnee und der Regen außerhalb der Halle interessierte keinen mehr. Ein sehr gelunger Sonntag!

Wir freuen uns mit und auf Euch auf die kommenden Fahrten ins Sauerland und die Ferienfreizeiten, die der Verein anbietet. Hierzu findet ihr alles in unserem Heft oder hier auf der Homepage des Ski-Klubs Münster.