Ski-Klub-Jahresprogramm 2017/2018 erschienen

skim2017-2018-titelDruckfrisch liegt das Jahresprogramm des Ski-Klubs Münster für den Winter 2017/2018 und den Sommer 2018 vor. Die reich bebilderte Broschüre wurde komplett vierfarbig gedruckt. In gewohnter Weise sind die Ausschreibungen der Skisportreisen sowie Hinweise auf die vielfältigen Vereinsaktivitäten im Jahresprogramm enthalten. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist der Skilanglauf. Unter anderem gibt es Tipps, wie es auf den schmalen Langlaufskiern sicher bergab geht.
Als pdf-Download gibt es das Jahresprogramm hier…

„Ski-Klub-Jahresprogramm 2017/2018 erschienen“ weiterlesen

Nordic Walking-Treff Aasee startet am 30. März

Nordic Walking-Treff Aasee startet wieder durchMit der Umstellung der Uhren auf die Sommerzeit erfolgt der Start des Nordic Walking-Treffs am Aasee. Ab dem 30. März wird wieder donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr gewalkt, auch während der Schulferien. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hansa Segelhafen (Mecklenbecker Str.). Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen zu den Nordic Walking-Aktivitäten des Ski-Klubs gibt es hier…

Nordic Walking Lehrgang des WSV

Der Westdeutsche Skiverband bietet einen Nordic Walking Lehrgang für alle, die im Sommer ein Alternativ-Angebot suchen sowie für die, die ihre Nordic Lizenz-Ausbildung mit Nordic Walking als Praxis- und Nordiclehrgang* beginnen wollen. Der WSV wird vom 22. bis zum 24. April in Winterberg-Lenneplätze einen Lehrgang zum DSV Nordic Walking Trainer/in ausrichten. Anmeldungen und lnformationen über www.wsv-ski.de. „Nordic Walking Lehrgang des WSV“ weiterlesen

Übungsleiter auf Sauerlandfahrten vorbereitet

header-sauerland2015Die Übungsleiter des Ski-Klub Münster haben Ihre Einsatztermine für die sonntäglichen Fahrten zum Skilaufen ins Sauerland  festgelegt.Geplant ist an folgenden Sonntagen zu fahren:10.01,17.01,24.01,31.01,14.02,28.02 und 13.03.2016

NEU Die Fahrten werden mit einem Thema und Ziel angekündigt Dadurch besteht im Voraus die Möglichkeit ggf benötigte Skiausrüstung in den Skiverleihen vor Ort zu bestellen

Mit Nordic Walking Gesundheitsrisiken vorbeugen

Schon mit viermal 30 Minuten Nordic Walking pro Woche lassen sich die Risiken zu erkranken (z.B. Bluthochdruck oder Diabetes) nachweislich reduzieren. Diese vielversprechende Formel zeigt, dass Nordic Walking viel mehr ist als eine Trendsportart auf Zeit. Eine große Schar begeisterter Anhänger hat die Disziplin bereits zu mehr Bewegung in der freien Natur – und damit zu einer gesteigerten Fitness und verbesserten Gesundheitsvorsorge – motiviert. „Mit Nordic Walking Gesundheitsrisiken vorbeugen“ weiterlesen

„Nordic Sommer Guide“ präsentiert Strecken im Sauerland

Nordicsport-ArenaSonne, Sommer, See – diese Kombination ist unschlagbar. Doch es gibt auch Menschen, die nicht faul am Strand liegen, sondern lieber aktiv sein möchten. Auf den Bergen der Wintersport-Arena Sauerland weht im Sommer ein frischer Wind. Die schönsten Nordic-Walking-Touren durch die Vitalregion empfiehlt ein handlicher, kleiner Guide, der gerade druckfrisch erschienen ist. „„Nordic Sommer Guide“ präsentiert Strecken im Sauerland“ weiterlesen

Stockenten beim Hammer Frauenlauf aktiv

stockenten-Hamm2013Die Stockenten waren beim Hammer Frauenlauf – Sportlerinnen für den Frieden am Start. Seit vielen Jahren findet in Hamm dieser Frauenlauf mit Erfolg statt. Ein Teil des „Startgelds“ wird dabei für einen Ambulanten Kinderhospizdienst Unna-Hamm und an das pro mamma Brustkrebs-Zentrum gespendet. Bei dem Lauf mit 58 Teilnehmern (alle Altersklassen), schnitten die Stockenten gar nicht so schlecht ab. „Stockenten beim Hammer Frauenlauf aktiv“ weiterlesen

Nordic Walking-Treff am Aasee gestartet

Sechs Mitglieder des Ski-Klubs waren am 29. März zum Auftakt der Nordic Walking-Saison am Aasee am Start. Bis Ende September findet der wöchentliche Nordic-Walking-Treff am Aasee statt. Ziel ist es, Kondition für die Aktivitäten im kommenden Winter zu sammeln. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Gewalkt wird donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr, auch während der Schulferien. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hansa Segelhafen (Mecklenbecker Str.).

Wo geht es denn hier zum Wasser ?

Gut gelaunt waren die Ski-Klub Stockenten am Samstagnachmittag zum Hammer Frauenlauf angereist. Doch während des Laufes bei 29 Grad und gefühlten 50, fragte „Frau“ sich doch wessen Idee es eigentlich war, hier an den Start zu gehen.
Aber trotz der Hitze konnten sich Elisabeth Etterwendt, Erika Koski, Lydia Stratmann und Anne Wiggenhorn über tolle Zeiten freuen und genossen im Anschluss im Kreise der verletzungsbedingt nicht an den Start gegangenen Damen das Kuchenbuffett.

Gelungener Saisonauftakt

Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Ski Klub Stockenten in Herne nach der Winterpause mit einem gelungenen Saisonstart zurück melden.

Für die 5 Km Nordic Walking Strecke benötigten Erika Koski 44:27; Mechtild Hussmann 46:19; Elisabeth Etterwendt 47.26; Brigitte Boving 47:56 und Margret Rothkopf 47:57, damit blieben sie zwar unter ihrem Vorjahresergebnis aber dennoch konnten sie die Konkurenz deutlich hinter sich lassen.

Frohen Mutes werden sich die Stockenten nun in diesem Jahr auf die 10 KM Strecke wagen!

Persönliche Bestzeit für „Stockenten“

Trotz etwas feieren am Vorabend (gut das die Trainierin nichts davon wußte), sensationelle persönliche Bestzeiten für die Ski- Klub Stockenten beim 31. Emssee Volkslauf in Warendorf am 04.09.2010.

Belegt wurden die Plätze 4,5,6,8,9 und 13 !

Harte Arbeit zahlt sich eben aus….

Besonders freuen sie die Damen auf das nächste Training, denn da gibt es wieder „Neues“ aus der Laufschule 🙂

Zwischen 70 und 30 liegen nur 2 Minuten

Sensationeller Erfolg für die Stockenten beim „Berglauf“ in Altenberge am Samstag den 28.08.2010.

2 x Altersklassensieg, 1 x  2. Platz und 1 x 3. Platz !!

Bemerkenswert ist hierbei das zwischen Maggi (W 70) und Lydia (W30) beide Siegerinnen in ihrer Altersklasse, nur 2 Minuten liegen. Das muß erst einmal nachgemacht werden….

Mehr zusehen ist unter: www.laufen-in-altenberge.de

„Enten gehen am Stock“

Ja ja……… so eine Trainerin kann echt grausam sein.

Der Tag hätte so schön sein können, hätte „Petrus“ nicht die Wolken aufgemacht

und der Trainingsplan hätte das Intervalltraining einfach ausfallen lassen.

Nun denn, 5 x 1000 m standen am 18.08.2010 auf dem Plan.

Aber sie kamen doch die „Stockenten“ denn ohne Fleiß kein Preis.

Hart war es, aber als es dann vorbei war, waren sie alle stolz über die tolle

Leistung !

Und auch die Trainerin, die stehts mit strengem Auge dabei, findet diese

Leistung kann sich sehen lassen. Hut ab !!

Sieg unter „neuer Flagge“

Am Sonntag den 4. Juli 2010 sind die Stockenten, unter der Leitung der Oberstockente Sabine Goschke, zum ersten Mal für den Ski-Klub Münster bei der Nordic Walking-Veranstaltung in Unna an den Start gegangen.

Auf der 5 km Nordic Walking-Strecke belegten die Stockenten die Plätze 4, 6, 9, 10, 15 aus insgesamt 20 Teilnehmerinnen. Wir finden, das kann sich sehen lassen, wir freuen uns auf die nächsten Wettkämpfe und natürlich auf mutigen freiwilligen Stockentenzuwachs.

Nordic Walking-Training

Am 07.07.2010 startet der Ski-Klub Münster mit einem neuen, erweiterten Nordic Walking-Trainingsprogramm. Drei unterschiedliche Leistungsgruppen sind für alle Vereinsmitglieder im Angebot. Neu ist hierbei eine leistungsorientierte Wettkampfgruppe, die jeweils von April bis September wöchentlich ein straffes Kurs- und Trainingsprogramm absolviert. Weitere Informationen – HIER –