Neustift 2018 – Eine besondere Fahrt

Über 30 Jahre fuhr der Ski-Klub Münster im Herbst nach Sölden ins Ötztal. Unsere Unterkünfte, Restaurants, Skigeschäfte, Pisten und jede der 12 Kurven der Gletscherstraße kannten wir aus dem Effeff. Wir wussten wo es den besten Skiservice gibt, wo man am besten gemeinsam Mittag macht, dass man morgens am Tiefenbachferner genussvoll in der Sonne fährt, während man am „Kühlschrank“ auf dem Rettenbachferner morgens noch im Schatten rutscht.

Dieses Jahr war jedoch alles anders. Nachdem zuletzt auch die Pension Sonnenheim in Sölden im letzten Herbst angekündigt hat, keine Halbpension mehr anbieten zu können, war eine neue Unterkunft nötig. Und bei der Gelegenheit vielleicht auch mal ein anderer Gletscher?

Die Internetseite des Stubaitals überzeugte mich durch Komfort für Gruppenanfragen. Meine zentrale Anfrage wurde von der Touristeninformation an verschiedene Hotels geschickt und nach einer Woche hatte ich auch schon mehrere Angebote im E-Mailpostfach. Aber welches passt nun am besten für unsere Gruppe, wo würden wir uns wohl fühlen und halten die Hochglanzfotos was Sie versprechen? Am Ende entschied ich mich nach den Fotos, Preis-Leistung, Bewertungen und einer Portion gutem Bauchgefühl für das Hotel Stacklerhof in Neustift.

Noch aufgeregt bei der Anreise, wie es uns 23 Teilnehmern gefallen würden, entspannte ich mich schnell bei dem herzlichen Empfang im Stacklerhof. Die Fotos und Bewertungen hatten nicht zuviel versprochen und wir fühlten uns sofort wohl.

Beim Skipasskauf wies man uns dann auf die schlechten Schneebedingungen hin. Die Alpen hatten in diesem Herbst nach Aussage der Einheimischen so wenig Schnee, wie in den letzten 20 Jahren nicht. Von eisigen Pisten und „Hoch-Geschwindigkeits-Schräg-Rutschen“ war die Rede. Die Warnungen waren fair, aber so schlimm wie befürchtet war es zum Glück doch nicht. Zwei Pisten an der Eisgratbahn waren bereits gut befahrbar und die Sonne zeigte sich von Ihrer besten Seite. Dazu wurde das Befahren harter oder eisiger Pisten von Jürgen (Übungsleiter Alpin) und mir (Übungsleiter Snowboard) vor der ersten Fahrt erklärt und Tipps gegeben, so dass jeder nach anfänglicher Zurückhaltung mit den Bedingungen später gut zurechtkam. Am Mittwoch kam dann endlich der lang ersehnte Schneefall, so dass sich auch die Pistenverhältnisse deutlich verbesserten.

Meine persönlichen Highlights waren in dieser Woche die beiden Aprés Ski Besuche am Schirm der Mutterbergalm umrahmt vom Bergmassiv der Stubaier Alpen, der Nachmittag im AirParc in Telfes mit Air-Trec-Bahn, Parcours, Riesentrampolinen mit Schnitzelgrube, in die man nach Herzenslust Saltos schlagen konnte und die zufriedenen Gesichter der Teilnehmer an unserer ersten Ski-Klub Fahrt ins Stubaital.

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die unsere Premiere im Stubaital zu einer ganz besonderen Fahrt gemacht haben: erholsam, lustig, abwechslungsreich und auf jeden Fall wiederholungswürdig. Kurz um – wir kommen wieder vom 19.-26.10.2019!

Bericht zum Wandertag ins Nettetal

Der Wandertag am Samstag, den  8.09.2018, war die letzte sommerliche Veranstaltung bevor unsere Wintersaison wieder beginnt.

Um 11:00 Uhr trafen sich 25 Vereinsmitglieder, bei super Wetter und bester Stimmung, um den Rundwanderweg im Nettetal bei Osnabrück zu begehen. Auf der Wanderung lag eine Forellenzucht, ein Hünengrab aus der frühen Steinzeit  und die Ruinen der  Wittekindsburg, deren Ursprünge aus dem 8. Jahrhundert liegen. Jede Station lud zum Verweilen ein.

Unsere mitfahrenden Jugendlichen nutzen in der Zwischenzeit  den anliegende Kletterpark.  Am Nachmittag traf man  sich wieder zu einem gemeinsamen Kaffee trinken mit leckerem selbstgebackenem Kuchen im Restaurant Knollmeyer, bevor wir uns wieder auf den Heimweg nach Münster machten.

Jetzt freuen wir uns auf den Winter und werden das Ski-und Snowboarden, das Langlaufen oder Rodeln genießen!

Vereinswandertag ins Nettetal (08. September 2018)

Gemeinsam Spaß haben und das nicht nur im Winter!

Wann Samstag den 08.09.2018

Abfahrt Wir treffen uns um 10:00 Uhr am P+R Weseler Straße. Fahrzeit ca. 60 Min.

Preise Kids-Parcours 6 € und hoher Parcours 13€/15 €

Weitere Informationen

  • Gefahren wird mit Privat PKW`s.
  • Für unsere Jüngsten (ab 5 Jahre) stehen drei gesonderte Kids-Parcours zur Verfügung.
  • Ab 8 Jahre und 1,30 m Körpergröße stehen uns neun hohe Parcours mit 102 Kletterelementen zur Verfügung.
  • Jeder von Euch findet seine Herausforderung und kann sich ausprobieren. (Kletterzeit 3,5 Stunden)
  • Der Spaß und die Freude am Klettern stehen im Vordergrund
  • Im Erlebnisbiergarten „Jump“ können Nicht-Kletterer verweilen!

Wollt Ihr dabei sein? Dann meldet Euch bei uns!

Weitere Informationen bei Jana und Petra Winkeljann – Tel. 02501 – 58701
E-Mail: petra.winkeljann@ski-klub-muenster.de

Update: Bus für die Fahrt ins Sauerland (Sonntag, den 25.02.2018) gebucht!

Update: Der Bus ist gebucht. Wir fahren somit auf jeden Fall. Nachzügler können sich noch heute für die handvoll Restplätze bei Arne telefonisch unter 0160/96568588 zwischen 11 Uhr – 20 Uhr anmelden.


Der Klub plant für diesen Sonntag (25.02.2018) erneut eine Busfahrt ins Sauerland. Um 7 Uhr morgens fährt der Bus los ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Arne an.

Wir setzen den Testbetrieb via WhatsApp fort. Anmeldungen per WhatsApp natürlich auch außerhalb der angegebenen Uhrzeiten. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein).

Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Weiter Details zur Fahrt ins Sauerland stehen HIER.

Der Ski-Klub war am Sonntag (05.02.2018) wieder im Sauerland

Ins winterliche Winterberg ging unsere Bulli-Tour am vergangenen Sonntag. Für die 16 Skifahrer und Snowboarder war es wieder ein tolles Erlebnis, die 25 Liftanlagen und 27 Pistenkilometer zu entdecken.

Wie immer ging es morgens um 07:00 Uhr los. Gefahren wurde bis nachmittags um 16:30 Uhr. Die Dusche der Schneekanonen war im Liftpreis inkludiert. 🙂

Die nächste Sonntags-Tour ist für den 25.2.2018 geplant.

Die Pertisau-Reisenden sind zurück

Wir waren 31 Teilnehmer, die mit dem Reisebus nach Pertisau am Achensee gefahren sind. Unser Ziel erreichten wir tiefverschneit nach staufreier Busfahrt.

Der Wettergott hatte in den ersten Tagen wohl so seine eigenen Vorstellungen für uns parat: Es kam Regen, aber  am Berg war es doch Schnee. Ab Dienstag besuchte uns die Sonne mit strahlend blauem Himmel.

Die  Loipen, Wanderwege und Abfahrten waren bestens gepflegt und wurden von den Teilnehmern nach Lust und Laune genutzt. Durch den schweren Neuschnee waren jedoch einige lawinengefährdete Teilstrecken gesperrt. Die Sperrungen hinderten uns nicht, die landschaftlichen Schönheiten der Natur nicht zu genießen.

Der Treffpunkt nach den gemeinsamen Aktivitäten war meist der Wagnerhof   zu Kaffee und hausgebackenem Kuchen. In der hauseigenen Saunawelt wurde sich gelockert und entspannt.

Neben dem Sport kam die Kulinarik selbstverständlich nicht zu kurz. Die Küche hatte wiedermal für Frühstück und Abend immer leckere Überraschungen bereit. Wir bedanken uns beim Wagnerhof-Team für den angenehmen Aufenthalt.

Die erholsame Woche endete erneut nach staufreier Busfahrt  in Münster. Auch hier geht ein besonderer Dank an die Busfahrer der Firma Elpers.

Ich sage ebenfalls Danke an die Teilnehmer und habe schon Pläne für das nächste Jahr. Es war eine sehr angenehme Gruppe! Danke!

Wolfgang
Fahrtenleiter

Der nächste Termin für die Fahrt im kommende Jahr steht auch schon fest: 19. Januar bis 26. Januar  2019

Ankündigung: Busfahrt ins Sauerland (Sonntag, den 04.02.2018)

Der Klub plant für diesen Sonntag (04.02.2018) erneut eine Busfahrt ins Sauerland. Um 7 Uhr morgens fährt der Bus nach Altastenberg ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Magnus an.

Wir setzen den Testbetrieb via WhatsApp fort. Anmeldungen per WhatsApp natürlich auch außerhalb der angegebenen Uhrzeiten. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein). Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Weiter Details zur Fahrt ins Sauerland stehen HIER.

 

Mit dem Skibus ins Sauerland (Rückblick 21.01.2018)

Vergangen Sonntag haben sich wieder Mitglieder des Klubs und Gäste mit dem Bus aufgemacht und sind ins Sauerland gefahren.

Die aus Skifahrern, Snowboarden und Langläufen bunt gemischte Truppe traf sich wie gewohnt am Sonntag, um 07:00 Uhr, am P&R Parkplatz Weselerstraße. Bereits kurz nach sieben rollte der Bus und steuerte Richtung Postwiese. Schon knapp zwei Stunden später, um kurz nach 09:00 Uhr hielt der Bus am Skigebiet.

Nachdem das Material geliehen und die Skipässe gekauft waren, ging es auch direkt auf die Pisten. Die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Die Abende vorher gab es Neuschnee, so dass die Pisten bestens präperiert waren. Auch der leichte Schneefall am Nachmittag konnte die Freude nicht schmälern.

Nach dem mit den(Wieder-)Einsteigern auf der blauen Piste am Übungslift die ersten Schwünge in den Schnee gezaubert wurden, konnte die erste blaue Piste in Angriff genommen und das Liften am Schlepper geübt werden. Ein echtes Highlight für unsere Jüngsten war das erste Liften im Sessellift. Eine schöne Belohnung nach der Abfahrt durch das Kanonenrohr.

Und Action: Skibus ins Sauerland, Pertisau, Wochenende im Sauerland

Hallo liebe Schneesportbegeisterte!

Zahlreiche Veranstaltung des Ski-Klubs stehen in den nächsten Tagen an.

Los geht’s bereits heute für unsere Pertisau-Fahrer, die tapfer Friederike trotzen und sich gegen alle Widrigkeiten heute am Bus treffen, um eine erholsame Woche im Schnee zu verbringen. Der Klub wünscht Fahrtenleiter Wolfgang und allen Reisenden einen herrlichen Urlaub. Falls Ihr Interesse an der Pertisau-Fahrt habt, schaut Euch die Reiseausschreibung hier an und seid nächstes Mal mit dabei.

Wir fahren sonntags mit dem Skibus ins Sauerland. Bereits morgen (20.01.2018) findet unsere nächste Fahrt statt. Anmeldung gerne noch per WhatsApp bis heute Mittag (13:00 Uhr) an 0160/96568588. Telefonisch bin ich nur bedingt zu erreichen, da ich selber schon auf den Brettern stehe. Details zur Busfahrt stehen HIER.

Und im Februar findet das Wochenende im Sauerland statt. Das Wochenende bietet den Teilnehmern eine kurze Auszeit vom Alltagsstress und eine gute Gelegenheit für den Schneesport. Egal ob Skilanglauf, Snowboard oder Alpin. Das Sauerland bietet vielfältige Möglichkeiten.

Der Klub wünscht viel Spaß mit seinen Veranstaltungen.

Am Sonntag mit dem Bus ins Sauerland (21.01.2018)

Liebe Freunde des Wintersports,

die Pisten sind nach einer Neuschneenacht wieder top und werden immer besser.  Auch Langlauf ist wieder möglich.

Daher fährt der Klub am Sonntag um 7 Uhr mit dem Bus als gesellige Klubfahrt nach Neuastenberg/Postwiese ins Sauerland ( eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt).

Bitte meldet euch telefonisch unter 0160/96568588 am Donnerstag 17 Uhr – 20 Uhr  oder Freitag (ebenfalls 17 Uhr – 20 Uhr) bei Magnus an.

Wir starten auch einen Testbetrieb via WhatsApp. Benötigt werden Name, Vorname, Geburtsdatum und ob Mitglied im Ski-Klub Münster (ja/nein). Klar ist: Benutzt Ihr WhatsApp, erklärt Ihr Euch auch mit den Nutzungsbedingungen von WhatsApp einverstanden. Bei Fragen könnt Ihr aber auch weiterhin gerne anrufen.

Wir haben einen Übungsleiter für Fragen und Techniktipps vor Ort. Klub-Mitglieder werden bevorzugt trainiert.

Weiter Details zur Sauerland stehen HIER.

 

Keine Busfahrt ins Sauerland am 14.01.2018

Der Winter hat hierzulande eine Pause eingelegt und auch im Bergland sieht es bis Mitte der Woche nach Tauwetter aus. Zwar sind noch wenige Lifte in Betrieb, doch die Pisten sind in einem schlechtem Zustand. Loipen sind gar keine geöffnet. Deshalb findet am 14.01.2018 keine Busfahrt ins Sauerland statt.

Traumpulverschnee im Winterwunderland in Vorderlanersbach

lanersbach17-04Vom 15. bis 22. April 2017 hat unsere zweite Oster-Familien-Skifreizeit nach Vorderlanersbach ins Zillertal stattgefunden. Trotz des späten Ostertermins in diesem Jahr hatten wir widererwartend beste Bedingungen auf dem Rastkogel. Es schneite sich ein und binnen drei Tagen gab es auf dem Berg ein Meter Neuschnee. Tiefschnee fahren auf und neben der Piste stand öfter auf dem Programm. „Traumpulverschnee im Winterwunderland in Vorderlanersbach“ weiterlesen

Snowkids üben im Sauerland

20170212-postwiese01Das Motto für die Ski- und Snowboardfahrer am vergangenen Wochenende lautete:“Üben mit den Snowkids“. Doch auch die Betreuung unserer erwachsenen Teilnehmer sollte nicht zu kurz kommen. Drei Übungsleiter und weitere Vereinsmitglieder – besonderen Dank an Manni und Jana für Eure Unterstützung – betreuten die Mitgereisten und verschafften Ihnen so einen gelungen Einstieg in die Welt des Skifahrens oder festigten das in der Skihalle Gelernte. „Snowkids üben im Sauerland“ weiterlesen

Zurück aus Pertisau am Achensee!

pertisau2017-02 Mit den Grüßen aus Pertisau vom 26. Januar habe ich Euch versprochen, Euch zu erzählen wie es war!

Wir waren eine klasse Gruppe mit unterschiedlichsten Interessen an Wintersportarten, zusammengesetzt aus Langläufern, Alpinfahrern und überwiegend Wanderern. Es bot sich für alle Disziplinen der passende Schnee, mit jeweils voneinander getrennten Loipen für Klassisch und Skaten und geräumten Wanderwegen.

Das alles bei strahlend blauem Himmel. Im Anschluss trafen wir uns bei Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Bier auf der Hotelterrasse oder wir ließen in der hoteleigenen Saunawelt den Schweiß rinnen.

Zusammengefasst: Ein herrliches Gebiet für Jung und Alt!

„Zurück aus Pertisau am Achensee!“ weiterlesen

Viele Grüße aus Pertisau!

pertisau2017-01Die Gruppe des Ski-Klub grüßt alle daheimgebliebenen!

Zur Zeit ist eine Gruppe im schneebedeckten Pertisau. Die Langläufer sind in der Loipe bei Sonne und bester Schneelage. Die Alpin-Fahrer schwelgen an sonnigen Hängen. Für die Wanderer der Gruppe stehen die bestens geräumten Wege bereit. Leider geht die Zeit schon bald zu ende und wir  werden Euch Erzählen.

 

Best Ager (50+) aufgepasst: Fit in das Jahr mit der Busreise nach Pertisau

Flyer Pertisau 2016/17In wenigen Wochen geht’s los. Die Reise führt uns nach Pertisau am Achensee in Österreich. Die herrliche Landschaft lädt zum Wandern, Skilanglauf und Skifahren ein. Der Ort bietet somit ideale Voraussetzungen, um die müden Knochen nach den Feiertagen wieder in Schwung zu bringen und gemeinsam in der Gruppe (50+) den Spaß an der Bewegung wieder zu entdecken.

Und das Beste: Der Urlaub beginnt bereits in Münster. Ein Bus fährt uns stressfrei hin und wieder zurück. Jetzt anmelden und einen der letzten Plätze sichern.

Die offizielle Reisebeschreibung mit allen Details und Kontaktdaten zur Anmeldung findet Ihr: HIER!

Übungsleiter auf Sauerlandfahrten vorbereitet

Die Übungsleiter des Ski-Klub Münster haben ihre Einsatztermine für die sonntäglichen Fahrten zum Skilaufen ins Sauerland festgelegt. (Näheres unter der Rubrik mit dem Skibus ins Sauerland: HIER!)

Die ersten möglichen Fahrttermine sind: 08.01.2017, 15.01.2017, 22.01.2017.

Ob tatsächlich eine Busfahrt geplant wird, ist abhängig von den Schnee- und Wettervorhersagen und wird Anfang der Woche vor der Fahrt auf der Internetseite angekündigt.

Erste Oster-Familien-Skifreizeit im Zillertal

tux2016-08Vom 26. März bis zum 2. April 2016 hat unsere erste Oster-Familien-Skifreizeit nach Vorderlanersbach ins Zillertal stattgefunden. Die Fahrt stand unter dem Motto „Sich eine Auszeit nehmen“ und ist auch von Klein und Groß vollständig umgesetzt worden. 20 Kids im Alter von 2 bis 16 Jahren und 20 Erwachsene verlebten eine sportlich aktive und harmonische Zeit. „Erste Oster-Familien-Skifreizeit im Zillertal“ weiterlesen