Finale des WSV Jugend- und Schülercups im Riesenslalom

Die beiden Ascheberger Luca und Marc Nickel, die für den Ski Klub Münster starten, konnten beim Finale des Jugend- und Schülercups des Westdeutschen Skiverbandes (WSV) hervorragende Platzierungen erreichen. Jeweils in ihrer Altersklasse erreichte Marc einen ausgezeichneten 3. Platz und Luca den 5. Platz. Dies gelang ihnen trotz starker Konkurrenz, vor allem aus dem Sauerland.
Auf der schwierigen Piste in Bödefeld, die trotz hoher Temperaturen und Regens hervorragend präpariert war, zahlte sich das regelmäßige Training in der Skihalle in Bottrop aus. Hier wurden die Grundlagen für den Erfolg der Flachländer gelegt. In dieser Saison konnten nach zwei fast schneefreien Jahren im Sauerland dort wieder Rennen gefahren werden. Marc nahm in diesem Jahr auch an Skirennen Maria Alm (Österreich) teil. Die dort gesammelten Erfahrungen konnten dann erfolgreich im Sauerland umgesetzt werden.
Trotz weiter zunehmenden Regens wurden im Anschluss an den Finallauf noch die gemeinsamen Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Hier wurden die beiden Münsterländer in ihrer Altersklasse jeweils noch
Bezirksmeister Westfalen im Riesenslalom.
Nachdem die Saison 2008/2009 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, hoffen die beiden, dass sie auch in der kommenden Saison an diese Erfolge anknüpfen können. (Text: Nickel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.