Flirsch (St. Anton am Arlberg) 2022

Wir waren eine nette, harmonische Gruppe, die eine tolle Woche am Arlberg verbracht hat. Trotz Mitte März haben wir noch gute Schneeverhältnisse vorgefunden. Der letzte Schneefall war eh im Januar, somit zwar kein Powder, aber locker ausreichend für den Spaßfaktor.

Die Skiwoche begann sonnig und versprach, auch so zu bleiben. Die Temperaturen waren angenehm aber auch mal frischer. Da kommt der Zwiebellook zum Einsatz.

Mitte der Woche wurden wir von einem Wetterphänomen überrascht: Saharasand am Arlberg. Gelbe Berge und der Himmel blieb verhangen. Man konnte zwar die Sonne sehen, aber der Sand lag weiterhin in der Luft, so dass nix mehr war mit einem schönen Panorama.

Das alles hat uns nichts ausgemacht, denn wir haben es live erlebt und wir waren mitten drin in diesem außergewöhnlichen Wetterspektakel.

Viele Grüße
Euer Michael

Winterabschlusstreff (30.04.) und Radtour (01.05.)

Winterabschlusstreff am 30.04.2022 im Restaurant “Zum Himmelreich”

Liebe Freunde und Mitglieder des Ski-Klubs,
am 30. April findet ab 18 Uhr unser alljährlicher Winterabschlusstreff im Restaurant “Zum Himmelreich” statt. Wir treffen uns zum gemütlichen Saisonausklang, Fachsimpeln und Anschauen von Fotos, die über die Saison hinweg entstanden sind. Also bringt gerne Bilder mit; Laptop und Beamer stehen zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr darüber mit euch auf eine wieder ereignisreichere Saison zurückblicken zu können!

Radtour zum 1. Mai 🚴‍♀️

Um 11 Uhr starten wir traditionell mit dem Drahtesel in den Mai und somit in unser Sommerprogramm! Dieses Mal geht’s vom Schlossplatz (Busparkplatz) aus los nach Westen in Richtung Havixbeck. Für Durst und Hunger liegen Thumanns Mühle und Klute am Weg.

Wir hoffen auf bestes Radfahrwetter und freuen uns auf viele Mitfahrer!

Flutlichtfahren in Winterberg

Am Freitag, den 11.03.2022, wollen wir ein letztes Mal für diese Saison zum Flutlichtfahren zum Skiliftkarusell Winterberg!

Treffpunkt ist wieder um 18.15h am P4. Um Anreise und Tickets kümmert ihr euch bitte selbst, ebenso macht euch schlau über die aktuell geltenden Corona-Vorschriften.

Für unsere Bottrop-Fahrt am 20.03.2022 könnt ihr euch noch die letzten Plätze über eure Anmeldung bei Petra sichern!

Februar ist Fortbildungsmonat & Zusatzfahrt nach Bottrop

Unsere Übungsleiter, ob Snowboard, Langlauf oder Alpin, bilden sich diesen Monat fleißig fort. Daher können wir leider kein gemeinsames Fahren im Sauerland anbieten. Dafür peilen wir das erste Märzwochenende an, jedoch wieder in Eigenanreise, da die Planung einer gemeinsamen Busfahrt aktuell sehr schwierig ist.

Fest steht allerdings schon unsere Nachtraining ins alpincenter.com Bottrop am 20.03.2022. Wie immer nimmt Petra eure Anmeldung entgegen.

Fortbildung lieferte Skilanglaufübungsleiter*innen neue Impulse

Wanderung zum Kahlen Asten als Alternativprogramn, nachdem der Praxisteil Skating witterungsbedingt abgesagt werden musste.

Neue Anregungen für die Betreuung der Vereinsmitglieder und Gäste in der Loipe erhielten unsere Skilanglaufübungsleiter*innen Birgit, Margret und Ansgar jetzt. Gemeinsam mit drei weiteren Skifreund*innen aus Wuppertal und Köln nahmen sie am letzten Januar-Wochenende an einer dreitägigen Fortbildung „Nordic Skiing Classic und Skating“ des westdeutschen skiverbands e.V. im Hochsauerland teil.

„Fortbildung lieferte Skilanglaufübungsleiter*innen neue Impulse“ weiterlesen

Gemeinsames Flutlichtfahren am Freitag in Winterberg! 🏂

Liebe Leute,

wir wollen uns am Freitag, 04.02.2022, um 18.15h am P4 in Winterberg zum gemeinsamen Skifahren und Snowboarden unter Flutlicht treffen! Um Anreise und Tickets kümmert ihr euch bitte wieder selbst. Bitte beachtet auch die aktuell geltenden Vorschriften: Maske, 2G(+)-Nachweis, ihr kennt es…Seid ihr dabei? Wir würden uns freuen!🤩Infos zur Ticketbuchung unter: https://www.skiliftkarussell.de/…/tickets-online-buchen/

Pertisau 2022 – Ein Wintertraum

Nach einer reibungslosen Busfahrt kamen wir, 20 Winterliebende, pünktlich zum Abendessen im Wagnerhof an und wurden nach einem Jahr Zwangspause herzlichst begrüßt.

Ab Sonntag strahlte die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Langläufer (klassisch und skating), Alpinfahrer und Wanderer taten sich in Gruppen zusammen und erkundeten die perfekt präparierten Loipen, Pisten und Wanderwege.

Nachmittags nutzten viele Teilnehmer den neu gestalteten Wellnessbereich des Hotels. Zwei Außenpools mit Panoramablick, Whirlpool und Massagedüsen machten den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

Abends wurden wir vom Küchenpersonal ausgiebigst verwöhnt. In gemütlicher Runde wurden anschließend bei einem Glas Wein, Bier oder “Nüssli” die Erlebnisse des Tages ausgetauscht, so zum Beispiel über die guten sportlichen Bedingungen, aber auch über die gut umgesetzten Hygienekonzepte in den verschiedenen Almen und Einkehrmöglichkeiten, sodass wir uns bezüglich der “Sache” keine Sorgen machen mussten.

Ab Donnerstag gab es noch eine ordentliche Portion Neuschnee, der die guten Bedingungen weiter verbesserte. Bei dichtem Schneefall ging es dann am Samstag wieder heimwärts. Ein schöner Urlaub ging viel zu schnell vorbei, aber wir kommen wieder!

Gemäß dem Motto “nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub” wird Pertisau 2023 (voraussichtlich 14.01. – 21.01.2023) schon wieder vorbereitet.

Reisebericht zur Silvesterfahrt: Es war spitze!

Seit drei Wochen sind wir wieder zurück. Alle Klappboxen sind wieder leer und alle Küchenutensilien wieder gespült und verstaut. Aller höchste Eisenbahn also einen Reisebericht zu schreiben.

Am 26.12.2021 trafen sich 25 Teilnehmer um 02:30 Uhr am P&R, um gemeinsam mit dem Bus und einem PKW in die Schweiz zu fahren.

Getreu dem Motto „Umwege erhöhen die Ortskenntnisse“ kam die Bus-Crew immer noch gut gelaunt erst am frühen Abend in Saas Grund an.

Wir hatten so aber bereits die Hüttenübergabe mit dem Schlüsselhalter abgeschlossen, so dass die Zimmer direkt bezogen und das Abendessen gekocht werden konnte.

Womit wir beim Thema Essen und Lebensmittel wären. Ein paar Zahlen: insgesamt wurden

  • 15,7 kg Nudeln
  • 17,5 kg Fleisch
  • ca. 25 Brote
  • 350 Brötchen

verzehrt.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die Saaser Bäckerei für die sauleckeren Backwaren und den Lieferservice. Auch diese kleinen Dinge tragen zu einem gelungenen Urlaub bei.

Natürlich sind wir auch viel Ski und Snowboard gefahren. Mit zwei Ski- und einer Snowboardgruppe waren wir vor Ort. Am Montag sind wir direkt im Hausgebiet von Saas Grund gestartet. Sehr familienfreundlich und übersichtlich präsentierte sich das Skigebiet bei guten Bedingungen. Der Schneefall der nächsten Tage ließ diese über Nacht noch besser werden.

Highlight war der gesteckte Rennkurs. Mit Startnummer und Zeitnahme düsten die Rennprofis von morgen die Piste hinunter. Am Silvesterabend wurden dann die Medaillen überreicht.

Auch das Skigebiet in Saas Fee haben wir besucht. Traumhaftes Wetter und top Bedingungen ließen unsere Schneesportler-Herzen frohlocken.

Nach dem Skifahren zurück an der Hütte wurde als erster Snack das Abendessen vom Vorabend aufgewärmt. Dies verschaffte dem Küchendienst die nötige Ruhe zum Kochen.

Nach dem gemeinsamen Abendessen fanden sich immer schnell Gruppen, die gemeinsam gespielt haben. Sei es UNO mit seinen zahlreichen Strafkarten, Doppelkopf oder auch pighole, um nur einige zu nennen. Langweilig wurde es nie und immer viel gelacht! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tolle Unterstützung und Stimmung vor Ort.

Schon während der Fahrt war klar, dass dies nicht die letzte Fahrt dieser Art bleiben wird. Die Planungen für die nächste Silvesterfahrt haben bereits begonnen.

Blockt Euch schon einmal die Woche vom 31.12.2022 bis 08.01.2023. Noch können wir nicht sagen, ob es eine Fahrt von Samstag bis Samstag oder Sonntag bis Sonntag wird. Das hängt vom jeweiligen Haus ab. Diesmal soll es nach Österreich gehen.

Viele Grüße
Tine & Magnus

Sonntag zum Training ins alpincenter Bottrop (keine Fahrt ins Sauerland)

Hallo zusammen,

da wir am Sonntag zum Training ins alpincenter nach Bottrop fahren, findet kein gemeinsames Skilaufen im Sauerland statt.

Für die Fahrt nach Bottrop gilt 2G+. Auch für die Kinder und Jugendliche, obwohl diese regelmäßig über die Schule getestet werden. Grund ist der zeitliche Abstand zwischen einem möglichen letzten Test am Freitag und unserer Fahrt am Sonntag.

Selbstverständlich finden auch die aktuell geltenden Regelungen für Busfahrten und den Besuch der Skihalle Anwendung. Details können auf der Seite vom alpincenter nachgelesen werden.

Wir wünschen den Teilnehmern ein erfolgreiches Training!
Euer Ski-Klub

Jahresprogramm 2021/22 erschienen

Das neue Jahresprogramm des Ski-Klubs Münster e.V. für die Saison 2021/22 ist erschienen. Der Versand der Broschüren an die Vereinsmitglieder ist bereits erfolgt. Weitere Interessierte können das Jahresprogramm gerne anfordern. Schickt einfach eine E-Mail an jahresprogramm@ski-klub-muenster.de.

Online kann das Jahresprogram bereits jetzt gelesen werden…

Die Organisatoren der Skisportreisen nehmen eure Anmeldungen bereits entgegen.

Frohe Weihnachten! 🎄

Liebe Mitglieder und Freunde des Ski-Klubs, wir wünschen euch und euren Lieben besinnliche Feiertage!

Mit dem Weihnachtswetter war Petrus zwei Tage zu früh in den Rieselfeldern, aber wir wollten euch Schneeliebhabern diesen schönen Anblick nicht vorenthalten ❄️

Am zweiten Weihnachtstag geht’s mit dem Klub nach Saas-Grund. Wir wünschen allen Teilnehmern schonmal viel Spaß, eine Menge Schnee und Ski heil! ⛷

Absage der Trainingsfahrt nach Bottrop (12.12.2021)

Hallo liebe Schneesportfreunde!

Corona ist das bestimmende Thema und hat Politik, Medien und unser Leben fest im Griff. In dieser dynamischen Zeit mit steigenden oder konstanten Infektionszahlen auf sehr hohem Niveau ist es nicht leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Was ist verantwortbar? Was ist unvernünftig?

Wir haben uns im Klub gefragt, ob wir eine Trainingsfahrt mit Busanreise in die Skihalle nach Bottrop sicher durchführen können. Der Zutritt zur Halle erfordert 2G. Dies hätten wir mit 2GPlus zusätzlich absichern können. Aber wie ist die Situation beim Umziehen, auf der Piste, auf den Förderbändern, beim Buffet usw. Letztendlich haben wir uns für die Vorsicht entschieden.

Mit unserer Absage wollen wir unseren Beitrag zur Reduzierung der Kontakte leisten.

Derzeit halten wir an unserer Trainingsfahrt im Januar (23.01.2022) fest!

Mit traurigen Grüßen
– Euer Vorstand –

Saisoneröffnungsfahrt ins Alpin-Center nach Bottrop

Am Sonntag, den 14.November 2021, war es wieder soweit. Der Ski-Klub hat das Training mit der 1. Fahrt ins Alpin-Center eröffnet. 42 Skifahrbegeisterte und 7 Snowboarder saßen pünktlich um 10:15 am P+R Weseler Straße im Ski-Bus und fuhren Richtung Bottrop.

Einlass für unsere Gruppe war um 11:30 Uhr und gegen 12:00 Uhr ging es auf die Piste.

Unsere drei Skilehrer*innen betreuten eine Anfängergruppe mit sieben Snow-Kids im Alter von sechs bis neun Jahren, eine Snow-Board Anfänger Gruppe gemischten Alters  und eine kleine Gruppe mit Erwachsenen, die im Alpin fahren an Sicherheit gewinnen wollten. Für alle waren es anstrengende Stunden im Schnee, aber die strahlenden Augen der Kinder und die Zufriedenheit der Erwachsenen beim Pausenschmaus im Hasenstall ließen die Anstrengungen vergessen.

Die große Gruppe der freifahrenden Jugendlichen, die schon seit Jahren mit dem Ski-Klub nach Bottrop fahren und auch mal hier in Bottrop das Skifahren erlernt haben, wurden nur ab und an mal auf der Piste beim Überholen oder im Restaurant beim Speisen gesehen.

Das Buffet war reichlich gefüllt und es mangelte nicht an Auswahl. Neben den Frühstücks-, Salat-, Mittags-, Nachtischauswahlmöglichkeiten konnte zum Nachmittag hin auch noch Kuchen verputzt werden. Aber wie immer war der Nachtisch mit Eis der Hit bei den Kids.

Zu 18:00 Uhr war die Abfahrt angesetzt und ein schöner Tag im Schnee ging wiedermal zu Ende.

Unsere nächste Bottrop-Fahrt findet am Sonntag den 12.12.2021, statt. Die Anmeldungen laufen!

Wir freuen uns wieder auf Euch.

Euer Ski-Klub

Corona-Schutzmaßnahmen im Hallensport

Hallo liebe Hallensportler!

Wir erlauben uns, Euch an die derzeit noch gültigen Corona-Schutzmaßnahmen für die Teilnahme am Hallensport zu erinnern.

Im Detail sind das

  • Mund- und Nasenschutz beim Betreten und Verlassen der Halle, in den Umkleideräumen usw.
  • Beachten der 3G-Regel und Mitführen der entsprechenden Nachweise

Danke für Eure Verständnis.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Reisebericht Saison Opening Tuxer Gletscher

Nachdem Ostern 2020 und 2021 die Familien-Skifreizeit nach Österreich Vorderlanersbach abgesagt werden musste, konnte die Ski-Freizeit in den Herbstferien vom Samstag, den 16.10.2021 bis zum 23.10.2021, mit 22 Mitgliedern – bei schönstem Herbstwetter – endlich wieder stattfinden.

Das Skifahren fand auf dem Tuxer Gletscher statt, welcher als Ganzjahresskigebiet ausgewiesen ist. Jeden Morgen nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel Forelle brachte der Skibus die Gruppe zum Gletscher. 30cm Neuschnee machten die Bedingungen in den ersten Tagen für die Gruppe sehr angenehm, um wieder an die Ski-Erfahrungen vor 2 Jahren anzuknüpfen. Auch wenn das schöne Sonnenwetter an der Schneequalität nagte, konnten alle Pisten bis zum letzten Tag befahren werden und die Gruppe nahm die Herausforderung von kleineren Eisflächen gerne an. Für Abwechselung sorgte auch der tadellos geshapte Funpark. Diese wurde von Snowboardern und Skifahrern gleichermaßen genutzt.

Auch die Wanderer fanden ideale Bedingungen vor. Zahlreiche Ausflüge in die umliegenden Bergwelten und zu den gastfreundlichen Hütten sorgten für Begeisterung.

Nach einem sonnenreichen, anstrengenden Tag stellte das Hotel Forelle seinen Saunabereich zur Entspannung zur Verfügung. Abends servierte der Koch des Hauses sein 4 Gänge-Menü und verzauberte jeden mit seinen Kochkünsten. Damit begann der gemütliche Austausch der Tageserfahrungen.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Osterfahrt 2022. Die Skifreizeit findet in der ersten Ferienwoche vom 9.04.2022 bis zum 16.4.2022 statt. Informationen dazu findet Ihr hier

Jugendprogramm: Wasserski in Hamm (17.08.2021)

Hallo Zusammen!

Falls Ihr noch an einem netten, sportlichen Event teilnehmen möchtet, dann meldet Euch doch bei mir oder Jana.

Am Dienstag, den 17.08.2020, veranstalten wir wieder unseren Wasser-Ski Ausflug!!! Anmeldeschluss: 24.07.2021

Es geht wie immer nach Hamm. Die von Euch, die noch nicht angemeldet sind und Lust auf eine Herausforderung haben, bevor es wieder in den Schulalltag geht, melden sich bitte bis Samstag bei uns.

Von 15:00 bis 17:00 Uhr haben wir den vorderen See für uns zur Verfügung. Von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr lassen wir wieder den Ausflug mit einer Bratwurst und Brötchen sowie Getränke ausklingen.

Wir treffen uns um 14:00 Uhr am P+R Weseler Straße. Dort können auch Mitfahrmöglichkeiten organisiert werden. Im Auto zu mehreren nur mit Maske! Diejenigen, die selbst anreisen, sind bitte zu 14:35 Uhr in Hamm, Sundemstraße 10, 59071 Hamm. Wir sind als Gruppe angemeldet.

Treffen

  • 14:00 Uhr am P+R Weseler Straße (Gemeinsame Anfahrt)
  • 14:35 Uhr in Hamm, Sundemstraße 10, 59071 Hamm (Eigenanfahrt)

Preise

  • Weste + Ski: 17 €
  • Neopren-Anzug: 6 € (zusätzlich)
  • Wakeboard: 6 € (zusätzlich)

Bitte bei der Anmeldung die Anfahrtwünsche mit angeben!

Wir freuen uns auf Euch.

Der Jugendvorstand und Petra

Kontakt
petra.winkeljann@ski-klub-muenster.de
jana.winkeljann@ski-klub-muenster.de

Sportprogramm startet wieder ab Dienstag

Hallo Sporttreibende!

Kurzfristig wurden wir darüber informiert, dass das Sportprogramm wieder möglich ist.

Beim Bertreten der Umkleideräume / Sporthalle bitte weiterhin auf Abstand und Maske achten. Beim Sport kann die Maske abgesetzt werden. GGG nicht erforderlich.

Viel Spaß!
Euer Ski-Klub