Die alpine Schönheit des Arlbergs

Auch in diesem Jahr haben wir bei unserer “Skisportreise nach St. Anton am Arlberg” wie in den vergangenen Jahren eine Kooperation mit der örtlichen Skischule “Alpine Faszination” geplant. Die ausgezeichneten Offpiste-Verhältnisse laden immer wieder zur besonderen sportlichen Herausforderung mit einem Blick in die unberührten Täler ein.

Aufstieg mit anschließender Abfahrt
Aufstieg mit anschließender Abfahrt

weiterlesen

Unter der qualifizierten Führung der örtlichen Skiführer von der Skischule “Alpine Faszination” hat jeder Teilnehmer während dieser Woche in St. Anton am Arlberg die Möglichkeit, abseits der präparierten Pisten das FreeRide-Feeling anzutesten. Sollte es nicht sofort gelingen, ist die präparierte Piste nicht weit, so dass man sich gerade beim ersten Mal keinen ganzen Tiefschneehang hinunter quälen muss. Dabei verlassen wir “nie” das gesicherte Skigebiet.

Wer etwas mehr in Übung ist, kann einen kleinen ersten Aufstieg wagen und bei der abschließenden Abfahrt die Stille ohne den ganzen Skirummel geniessen.

Diese Leistung ist im ausgeschriebenen Reisepreis enthalten, kann in Abhängigkeit von der örtlichen Wetterlage allerdings nicht garantiert werden. Die anfallenden Kosten für die Kooperation mit der örtlichen Skischule “Alpine Faszination” werden vom Ski-Kub Münster übernommen. Dieser ist allerdings nicht verpflichtet, diese Leistung anzubieten, nur weil die Teilnehmer einen Anspruch darauf erheben, der Ski-Klub es aber nicht für angemessen hält oder die Sicherheit der Teilnehmer nicht garantiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.